Bodensee – das blaue Juwel


Über dem Bodensee lacht die Sonne – und zwar über 2000 Stunden im Jahr. Doch jedes Wetter hat seinen Charme – und so hat der Bodensee Touristen auch im Frühling, Herbst und Winter viel zu bieten.

So bieten sich Frühling und Spät-Herbst etwa an um die Wanderschuhe zu schnüren und die Natur zu entdecken. Oder aber um aufs Fahrrad zu steigen und die wundervolle Landschaft rund um den Bodensee zu erkunden. Denn die Temperaturen sind mild und die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite.

Im Frühling und Sommer ist die ideale Zeit den Bodensee von der maritimen Seite zu entdecken. Ein wahres Blütenmeer bietet auch die Blumeninsel Mainau am Bodensee. Im Herbst verleiht das bunt verfärbte Laub der Bodensee-Region ein ganz eigenes Flair. Und sollte Regen fallen: Warum nicht eines von unzähligen Museen, die sich in der Bodensee-Region finden, besuchen?

Für den Bodensee gibt es ein eigenes Bodenseeschifferpatent. Es wird in Deutschland von den Schifffahrtsämtern des Kreises Konstanz, des Bodenseekreises und des Kreises Lindau vergeben, in der Schweiz von den kantonalen Behörden und in Österreich durch die Bezirkshauptmannschaft Bregenz. Für Sportschiffer sind die Kategorien A für Motorboote über 4,4 kW Leistung und D für Segelboote über 12 m² Segelfläche sowie kurzzeitige Gast-
Lizenzierungen von Interesse.

Unabhängig davon, ob für ein Boot ein Bodenseeschifferpatent erforderlich ist, müssen alle Boote mit Maschinenantrieb (einschließlich Elektromotoren) oder mit Wohn-, Koch- oder sanitärer Einrichtung, bei der zuständigen Schifffahrtsbehörde für den Bodensee zugelassen werden.

Top Reiseziele von Kressbronn aus

 

Lindau

Im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz gelegen, ist Lindau die südwestlichste Stadt des Freistaates Bayern und ein bedeutendes Fremdenverkehrszentrum am Bodensee mit Hafenpromenade, Flaniermeile, Leuchtturm, Klangschiff und Zeppelin Denkmal

Konstanz

Die größte Stadt am Bodensee bildet den Knotenpunkt zwischen Ober- und Untersee sowie dem Überlinger See. Der Seerhein teilt die Stadt, wobei der südliche Teil eng mit dem schweizerischen Kreuzlingen verschmolzen ist. An der Hafeneinfahrt verdreht die aufreizende Imperia den Besuchern die Augen.

Meersburg

Prachtvolle Schlossanlagen, kleine und idyllische Gässchen wunderschöne Plätze und das Zeppelinmuseum

Überlingen

Bodenseetherme, Stadtgarten, Städtische Galerie „Fauler Pelz“, die Greth, Münster

Radolfzell

Im historischen Kern von Radolfzell spüren Sie auf Schritt und Tritt den Hauch der Geschichte - und werden gleichzeitig verzaubert von einer wunderbaren Gelassenheit mit jenem charmanten Flair, das man hierzulande nur im Süden findet.

Wasserburg

romantische Halbinsel mit Schloss und Kirche

Kultur pur, an kaum einen anderen Ort in Europa gibt es so viele Sehenswürdigkeiten geballt an einem Ort, wie an den Ufern des Bodensees

Dornier MuseumDornier Museum Friedrichshafen
Der Traum vom Fliegen - diesem widmet sich das Dornier Museum Friedrichshafen mit einer Reise durch knapp 100 Jahre Luft- und Raumfahrtgeschichte.

Die MainauDie Mainau - das Blumenparadies im Bodensee
Sie liegt im nordwestlichen Teil des Bodensees und ist vor allem als Blumenparadies bekannt. Dies liegt an ihrer mediterranen, subtropischen und tropischen Vegetation, die durch das Bodenseeklima begünstigst wird.

Der BergSäntis - der Berg
Der Säntis mit seinen 2502 Metern Höhe ist eines der schönsten Naturgebiete Europas - vom Säntisgipfel schweift der Blick über sechs Länder. Ob im Sommer oder Winter, der Säntis lohnt sich bei jedem Wetter.

PfahlbautenPfahlbauten - Zurück in die Vergangenheit
Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen liegt in der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen am Bodensee. Das 1922 eröffnete archäologische Museum zeigt Rekonstruktionen von Pfahlbauten aus der Stein- und Bronzezeit.

Die ReichenauDie Reichenau - einmalig im Süden
Die 430 ha große Reichenau liegt im Untersee, dem westlichen Teil des Bodensees, inmitten einer der attraktivsten Landschaften Mitteleuropas. Die Reichenau ist nicht nur wegen ihrem Gemüse weithin bekannt.

der Berg am BodenseePfänder - der Berg am Bodensee
Der Pfänder, Erlebnisberg und einzigartiger Aussichtspunkt am Bodensee, ist ein beliebtes Ausflugsziel. Von der Terrasse aus genießen Sie den herrlichen Ausblick über den gesamten See und 240 Alpengipfel in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Basilika BirnauBasilika Birnau - die Wallfahrtskirche
Die als „Basilika Birnau“ bekannte Kirche St. Marien erhebt sich am Nordufer des Bodensees im Gemeindeteil Birnau des 7000-Einwohner-Erholungsorts Uhldingen-Mühlhofen. Die römisch-katholische Basilika Birnau zählt zu den wichtigsten barocken Wallfahrtskirchen der Region.